Image
 
Shop Menü
Shop Menü

Erster eigener Salat erntereif

In der kommenden Woche ernten wir den ersten grünen Eichblattsalat von unserem Gemüsefeld. Da wir keine Kunststoff-Folien oder Vlies einsetzen um die Ernte zu verfrühen, ist unser Salat erst jetzt im Frühsommer reif.

Der Eichblattsalat hat natürlich botanisch nichts mit Eichenbäumen zu tun. Optisch gleichen die Blätter des Salats jedoch denen von Eichenlaub.

Der Eichblattsalat, manchmal auch Eichenlaubsalat genannt, schmeckt angenehm nussig und herzhafter als Kopfsalat.

Wie die anderen Formen des Kopfsalats enthält der Eichblattsalat kaum Kalorien und ist damit für Figurbewusste immer eine gute Wahl.

Zubereitungstipps:
Eichblattsalat eignet sich perfekt für gemischte Salate mit Tomaten, Paprika und Zwiebeln. Weil er etwas kräftiger schmeckt, passt er gut zu mediterranen Zutaten wie Oliven, Olivenöl und Balsamico.
Nach dem Anmachen sollte der Salat zügig gegessen werden, weil er in Flüssigkeit schnell schlapp wird.

Unser Angebot:

Grillfleischvorbestellung KW27

In der KW27, vom 5. bis 10. Juli möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben Grillfleisch von der Metzgerei Braunsperger vorzubestellen.

Hermann Braunsperger betreibt sein Handwerk mit Leidenschaft. Deshalb hat er in eine neue Metzgerei mit einem modernen Reiferaum in Laufen investiert und sich bio zertifizieren lassen.

Unser Angebot (Vorbestellung bis 28. Juni):

Freunde werben

In den Sommermonaten wird es immer ein wenig ruhiger in unserem Lieferservice. Viele unserer Kunden nutzen die Gelegenheit, in den Urlaub zu fahren und ihre eigenen Gärten zu bewirtschaften. Da aber natürlich gerade im Sommer besonders viel regionales Obst und Gemüse geerntet werden kann, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns an Freunde und Bekannte weiter empfehlen, die Wert auf regionale Bioprodukte legen.

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bei Ihnen mit einem 10 € Gutschein bedanken. Den Gutschein bekommen Sie und der Geworbene bei der 6. Lieferung.

Hier finden Sie weitere Infos zu unserer "Kunden werden Kunden" Aktion.

Letzte Spargel- und Rhabarberwoche

Nächste Woche haben wir vorraussichtlich zum letzten mal Spargel und Rhabarber im Angebot. Traditionell endet am 24. Juni, dem Johannistag, die Erntezeit. Die Stangen wachsen und reifen auch noch danach, aber die Pflanzen brauchen die Zeit bis zum Herbst, um sich regenerieren um im nächsten Frühjahr wieder geerntet werden zu können.

Nutzen Sie darum nächste Woche noch einmal die Gelegenheit sich frischen Spargel schmecken zu lassen. Grünen Spargel bekommen wir zu der Gelegenheit von der Familie Spitzauer.

Im Vergleich zu den weißen Varianten zeichnet sich der grüne Spargel durch einen intensiveren und herzhafteren Geschmack aus. Grün gefärbt ist der Spargel wenn er nicht im Damm sondern offen in der Sonne wächst und den Pflanzenfarbstoff Chlorophyl ausbilden kann.

Unser Spargel-Angebot:

Unser Rhabarber-Angebot:

 

Kneidl`s Knödl Vorbestellung

Wir möchten Ihnen auch im Sommer die hausgemachten Produkte von der Fischerei Kneidl nicht vorenthalten. Für Fische sind die Temperaturen für die Auslieferung jedoch bereits zu hoch.

Für die KW26, vom 28. Juni bis 4. Juli, können Sie bis zum 25. Juni vorbestellen:

Handgerollte Knödel nach dem Rezept von Oma Kneidl:

Aus den Fischen vom Waginger See: 

 

Neu: Frühkartoffeln

Langsam leeren sich unser Bestände an Lagerkartoffeln. Zum Glück gibt es aber schon die ersten Frühkartoffeln, die wir Ihnen als Ersatz anbieten können.

Frühkartoffeln haben noch keine voll augebildete Schale und sind damit nicht so lange lagerfähig wie die Lagerkartoffeln. Dafür kann bei den Frühkartoffeln die Schale einfach abgebürstet werden, so spart man sich das Schälen. Spätestens beim Kochen löst sich die restliche Schale ab. Frühkartoffeln haben einen geringeren Stärke- und damit Energiegehalt als Speisekartoffeln.

Wenn Sie Kartoffeln als Dauerbestellung hinterlegt haben, tauschen wir Ihnen diese automatisch gegen Frühkartoffeln, sobald wir die letze Lagerware verpackt haben.

Tipp Dauerbestellungen:
Sie möchten sich gerne regelmäßig mit Produkten Ihrer Wahl beliefern lassen? Das geht ganz einfach: Wählen Sie in unserem Shop den Wunschtermin für den Beginn der Dauerbestellung aus, suchen Sie dann den gewünschten Artikel und legen Sie ihn in den Warenkorb. An dieser Stelle erscheint der Button, mit dem Sie die Belieferung einmalig, wöchtentlich, zweiwöchtentlich oder monatlich angeben können. Fertig! Eine zusätzliche Bestätigung ist nicht notwendig. Bitte achten Sie nur darauf, dass der Wert Ihrer Dauerbesteller über unserem Mindestbestellwert von 15 € liegt.
Ihr Abo können Sie bequem in Ihrem online-Profil verwalten.

Unser Angebot:

 

Süße Kirschen

Kirschen erwecken bei vielen Kindheitserinnerungen. Gerne werden die formschönen Früchte kurzerhand zu Ohrringen umfunktioniert. Oder die süßen Früchtchen locken Kinder zum Kirschennaschen direkt auf den Kirschbaum. Vielen ist wahrscheinlich auch noch die Warnung im Ohr, dass nach dem Kirschenessen kein Wasser getrunken werden soll, da es sonst zu Bauchschmerzen kommt. Dieser Zusammenhang ist aber wohl eher ein Mythos und konnte bisslang wissenschaftlich nicht belegt werden. Eine Erklärung für diese überlieferte Weisheit könnte das unsaubere Trinkwasser in der Nachkriegszeit sein, das in Kombination mit den Hefen und Bakterien auf den Früchten dazu führen, dass der Zucker im Bauch zu gären beginnen könnte.

Nachdem wir aber zum Glück mit sauberen Trinkwasser aus der Leitung gesegnet sind, steht der Nascherei nichts mehr im Wege!

Unser Angebot:

 

oekokiste@biohof-lecker.de
Tel.: +49 (0)8682 953224
Mo. - Fr. 8:00 - 12:30
Biohof Lecker

Lieferservice direkt vom Bauernhof