Image
 
Shop Menü
Shop Menü

Zitronenjogurt aus unserer Hofmolkerei

Wir alle sehnen uns den Sommer herbei. Das Gras als Futter für unsere Kühe müsste dringend gemäht werden. Auch die Maisansaat verzögert sich.

Damit der Sommer gar nicht mehr anders kann, gibt es ab kommenden Mittwoch aus unserer Hofmolkerei einen sommerlich fruchtig-erfrischenden Zitronenjogurt. Die Zitronen dafür kommen von der Demeter-Erzeuger Cooperative Salamita aus Sizilien.

Jogurt Zitrone, 150g --> 0,99 €/St.

Aktuelles im Frischeangebot

Aprikosen

Die Marillen fristen neben den Pfirsichen und Nektarinen eher ein Schattendasein - was sehr schade ist, denn die Aprikose ist eine wahre Vitaminbombe. Zudem enthalten Marillen einen hohen Anteil Karotine. Durch ihren etwas herberen Geschmack eignen sie sich neben dem Frischverzehr auch gut für einen komplexen Geschmack in fertigen Gerichten.

Unser Angebot:

 

Netzmelone

Netzmelonen erkennt man an ihrer rauen Schale. Sie haben ein aromatisch süßes Fruchtfleisch.

Die Netzmelonen haben ihre Kerne in der Mitte. Am leichtesten entfernt man diese, indem man die Melone halbiert und die Kerne mit einem Löffel heraus schält.

Unser Angebot:

 

Kochkurs: Bowl - buntes Glück in einer Schüssel

Nach dem Erfolg des letzten Kochkurses geht es nun schon in die nächste Runde:  In Zusammenarbeit mit unserem Ökokisten-Nachbarbetrieb aus Velden können wir gleich den nächsten Online-Kochkurs anbieten, diesmal zum Thema Bowls.

Bowl heißt Schüssel und in dieser einen Schüssel mischen sich 5 verschiedene Nahrungsgruppen. Geschickt kombiniert, bunt und abwechslungsreich sprechen sie für eine ausgewogene Ernährung und erfreuen Auge, Mund und Herz. Beim Kochkurs zu den bunten Bowls möchte die Ernährungswissenschaftlerin Sabine Ommer mit Ihnen verschiedenste vegetarische/vegane Bowls zubereiten, die Sie nach Lust und Verfügbarkeit abwandeln oder verschieden zusammensetzen können. Ganz nebenbei gibt es wieder wertvolle Informationen über Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Ernährungswissen.

Wir bieten Ihnen für den Kurs die passendenden Zutaten als Zusammenstellung im Shop an. Christine Lecker begleitet den Kurs als Moderatorin.

Anmelden können Sie sich per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Zugangsdaten und die Rezepte zum Vorabanschauen verschicken wir rechtzeitig per E-Mail.

Der Unkostenbeitrag für den Kurs beträgt 30 € + die Zutaten für die Kochkiste (30-35 €/2 Personen bzw. 50-55 €/4 Personen).

Termin: 11. Juni-  16:30 bis ca. 19:30 Uhr
Ort: eigene Küche und Laptop/Smartphone/Tablet mit Kamera/Lautsprecher/Headset und Internetzugang

Was erwartet Sie:

  • Linsenbowl mit Ofengemüse und Kurkumasoße
  • Grüne Bowl mit Mangold
  • Frühstücksbowl mit Crunchy und Joghurt

Käse der Woche: Maigouda

Wenn die Temperaturen steigen, werden die Kühe der Familie De Lange auf die Sommerweiden getrieben und fressen dort das frische Frühlingsgras. Aus dem jungen Gras entsteht eine besondere Milch mit vielen ungesättigten Fettsäuren.

Durch den höheren Fettanteil wird der Käse extra cremig und weich.

Der Milchviehbetrieb der Familie De Lange befindet sich am Rande des schönsten Naturschutzgebiets der Niederlande, des Weerribben-Nationalparks. Das Unternehmen zeichnet neben seiner biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise besonders der Schutz der Ackervögel aus. 33% der Weideflächen werden so bewirtschaftet, dass nicht nur die Kühe grasen, sondern auch Wiesenbrüter ihre Küken aufziehen können.

Unser Angebot:

Bunte Salatvielfalt von unseren Gärtnern

Vielleicht ist es Ihnen aufgefallen, dass wir die letzten beiden Wochen keine Produkte von der Familie Spitzauer und der Familie Klinger im Angebot hatten. Das lag daran, dass die Gewächshäuser bereits abgeerntet und mit Sommerkulturen belegt wurden, aber die Freilandgemüse aufgrund der niedrigen Temperaturen noch nicht so recht in Schwung gekommen sind. Ab kommender Woche geht es aber so richtig los mit einer bunten Salatvielfalt:

Kopfsalat --> 3,19 €/St.
von Hans Spitzauer

Der Liebling unter den Blattsalaten, da er besonders mild und zart ist.  Das Salatherz ist gelblich und besonders knackig. Da die Kopfsalat-Blätter sehr dünn und großflächig sind, verlieren sie besonders schnell an Frische und Feuchtigkeit. Deshalb soll dieser Blattsalat besonders schnell verbraucht werden.

Batavia --> 3,19 €/St.
von Hans Spitzauer und Rosi Klinger

Bataviasalat hat relativ dicke und typisch leicht gewellte Salatblätter. Er schmeckt süßlich-frisch und leicht bitter. Seine Blätter sind knackig und saftig.

Eisbergsalat --> 3,19 €/St.
von Hans Spitzauer

Der Eissalat ist auch unter dem Namen Eisberg- oder Krachsalat bekannt. Er hat einen besonders runden, festen und dicht geschlossenen Kopf, was ihn sehr robust macht. Im Kühlschrank hält er als Ganzes in Folie verpackt, bis zu zwei Wochen.

 

Eichblatt rot --> 3,19 €/St.
von Hans Spitzauer und Rosi Klinger

Seine Blätter haben die Form von Eichenblättern. Er hat einen haselnussartigen Geschmack. Sein Salatkopf ist sehr locker und er ist genauso empfindlich wie Kopfsalat.


Romanasalat --> 3,19 €/St.
von Rosi Klinger

Der Romana oder auch Römersalat ist kein typisch runder Blattsalat-Kopf. Er hat längliche, stark gerippte, sehr robuste, dunkelgrüne Salatblätter. Die Innenblätter sind hellgrün und zart mit gelblichen Blattrippen. Im Geschmack ist Romanasalat herber und kräftiger als Blattsalat.

Rucola --> 2,19 €/Bund
von Rosi Klinger

Rucola ist reich an Vitamin A, Kalzium, Kalium und Glucosinolaten. Er wirkt harntreibend und hat eine positive Wirkung auf die Verdauung. Außerdem übt Rucola eine belebende Wirkung auf den gesamten Organismus aus.

Rosmarin --> 2,19 €/Bund
von Rosi Klinger

 

Ökogenuss - Waginger See

Nach über 1,5 Jahren Arbeit geht an diesem Wochenende unser neuer Regional-Shop online. Die Idee, eine Vermarktungsplattform zu gründen in der ausschließlich Bioprodukte aus den Landkreisen Berchtesgadener Land, Traunstein und Altötting zu finden sind, wurde bereits 2019 geboren. Aus dieser Idee enstand der Verein "Ökogenuss - Waginger See". Nur Mitglieder des Vereins dürfen ihre Produkte in dem neuen Shop unter www.oeko-genuss.de anbieten. Mitglied im Verein kann nur werden, wer aus den genannten drei Landkreisen kommt und biozertifiziert ist. Ziel des Vereins ist, den regionalen Bioanbau zu fördern und die kleinstrukturierte Landwirtschaft zu stärken.

Wir sind von Anfang an Teil des Projekts, da uns die gleichen Werte verbinden. Wir unterstützen die Entwicklung mit unserem Know How und mit unserer Arbeitskraft. Die Bestellungen aus dem neuen oeko-genuss Shop werden von uns gepackt und auf unseren Touren mit ausgeliefert. Durch das gemeinwohlorientierte gemeinsame Handeln ergeben sich viele positive Synergieeffekte. So reduzieren sich z.B. die gefahrenen Kilometer von Haushalt zu Haushalt, was wiederum der Umwelt mit einem geringeren CO2-Fußabdruck zugutekommt. Zudem profitieren die teilnehmenden Landwirte von einem breiten Netzwerk, das sie bei der Vermarktung ihrer Produkte in der Region unterstützt.

Tour de Kas: Schnittkäse

Ganz besondere Schmankerl an herkunftsgeschützten Schnittkäse haben wir Ihnen für die nächsten beiden Wochen in unserer Tour de Kas heraus gesucht. Wie der Name schon verrät, sind Schnittkäse Käsesorten die sich leicht in Scheiben schneiden lassen. Die Reifezeit liegt meist zwischen 4 und 6 Wochen:

Morbier, ca. 150 g --> 3,89 €/100 g

Typisch für den Morbier ist die feine Schicht Pflanzenkohle in der Mitte des Laibs. Den Überlieferungen zufolge entstand die Tradition als Milch zu knapp war, um mit der Milch eines Tages einen großen Käse zu formen. Um diesen vor Verkeimung zu schützen wurde eine Schicht Ruß darüber gestreut.

Esrom Klosterkäse, ca. 150 g --> 2,29 €/100 g

Mild und abgerundet im Geschmack, goldgelbe Farbe. Esrom ist eine dänische Käsesorte deren Name auf das gleichnamige Kloster zurück geht.

 

Pecorino Sardo, ca. 150 g --> 2,89 €/100 g

Pecorino Sardo darf nur aus Schafmilch aus Sardinien hergestellt werden. Die Geschichte des Sardo ist uralt, entsprechend stolz sind die Sarden auf diesen 100%igen Schafskäse.

 

Tiroler Graukäse, ca. 150 g --> 2,99 €/100 g

Der Tiroler Graukäse wird aus Magermilch hergestellt. Deshalb liegt der Fettgehalt nur bei 0,5%. Das Dicklegen erfolgt mit Milchsäurebakterien und nicht mit Lab. Passt gut zu dunklem Brot.

Unsere Weinempfehlung:

Chianti Colli Fiorentini --> 8,99 €/St.

Fruchtiger Chianti von Fattoria San Michele. Der junge Kellermeister erregt mit seinen Qualitäten enormes Aufsehen!

 

oekokiste@biohof-lecker.de
Tel.: +49 (0)8682 953224
Mo. - Fr. 8:00 - 12:30
Biohof Lecker

Lieferservice direkt vom Bauernhof