Shop Tipps

In unserer Umfrage haben wir Sie unter anderem zu unserem neuen Shop befragt. Dabei sind einige Anmerkungen aufgetaucht, die wir hier gerne beantworten möchten:

Bestelländerungen

Sie können im Shop Ihre Bestellung beliebig oft ändern und so Ihren Warenkorb bis zum Bestellschluss Ihren Bedürfnissen anpassen. Vergessen Sie dabei jedoch nicht, bei jeder Änderung den Warenkorb abzusenden, damit die Änderungen auch übernommen werden. Als Bestätigung für die geänderte Bestellung erhalten Sie unmittelbar darauf eine Email mit Ihrem aktuellen Warenkorb-Inhalt.

Warenkorb

Im Warenkorb sehen Sie Ihre Artikel. Mit "+" und "-" können Sie die bestellte Menge ändern. Falls es sich um keinen Vorbestellartikel handelt oder der Bestellschluss für den Artikel abgelaufen ist, können Sie diesen mit dem roten Button auch löschen.

Zeilen die keine Buttons zum Bearbeiten haben, stellen unsere Sortimentsempfehlung dar. Auch hier können Sie einzelne Artikel bearbeiten.


Bitte beachten Sie: Auch hier wird die Änderung erst wirksam, wenn Sie Ihre Änderung mit dem Button "Änderung jetzt absenden" bestätigen:

Bestellschluss überschritten

Wenn Sie diesen Hinweis bekommen, obwohl Ihre Bestellung erst in 2 Tagen bei Ihnen ankommen sollte, ist vielleicht ein falsches Lieferdatum aus gewählt. Der Shop "merkt" sich automatisch die letzte geöffnete Bestellung. Vielleicht ist darum noch der Liefertag von letzter Woche vorausgewählt.

Klicken Sie auf das Lieferdatum, um das passende Lieferdatum im Kalender auszuwählen:



Die eingekreisten Tage sind die möglichen Liefertage. Rosa hinterlegt ist der aktuell ausgewählte Liefertag.

Lieferpausen

Gerade in der Urlaubszeit ist diese Funktion besonders nützlich. In Ihrem Kundenkonto können Sie selbst Ihre Lieferpausen eintragen:

 

Wenn bereits eine Lieferung in Ihrem Urlaubszeitraum geplant wurde, können Sie diese automatisch stornieren lassen. Zur Sicherheit müssen Sie dies mit der Checkbox bestätigen.