Demeter Olivenöl von Méditerroir

OlivenölSchon seit 1950 werden im Dorf Menzel-Kamel, im Herzen der tunesischen Sahel, Oliven angebaut. Die Leidenschaft für Olivenbäume wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Durch das ausgezeichnete Handwerk in Anbau und Verarbeitung von Oliven und die lange Tradition der Olivenölherstellung entstand ein köstliches Olivenöl.

Für dieses fruchtige Öl werden nur feinste, von Hand geerntete Oliven der Sorte Chémlali verwendet. Gepflückt werden sie zwischen Mitte November und Anfang Februar. Die Extraktion des Öls aus den Oliven erfolgt am selben Tag durch mechanisches Pressen bei einer Temperatur unter 26 Grad.

Durch dieses schonende Verfahren erhält man ein köstlich duftendes Öl mit einer Note von frisch geschnittenem Gras und außergewöhnlicher Qualität.

Eine Besonderheit ist vor allem auch die reine Handernte. Dadurch kommen - im Vergleich zum herkömmlichen Absaugverfahren - keine Lebewesen wie Vögel oder Insekten zu Schaden.

Unser Angebot: