Hintergrund: Geruch kompostierbare Tüten

kompostierbare TütenDie feinen Salate wie Feldsalat, Postelein, Rucola und Co. packen wir in kompostierbare Tüten, damit sie sich nicht in der Kiste verlieren oder welken. Es kommt gelegentlich vor, dass von den Maisstärketüten ein leichter Eigengeruch ausgeht, der sich mitunter sogar auf den Geschmack der Speisen auswirken kann. Das lässt sich leicht vermeiden, indem man die Beutel nur als Transportverpackung bis nach Hause verwendet, nicht als Behältnis zur längeren Aufbewahrung von Speisen.

Mit ihrer verblüffend hohen Reißfestigkeit von 4 kg haben die Tüten einen wichtigen Zweitnutzen:
Die Beutel sind eine Zeit lang wasserfest, sie eignen sich also vor dem Wegwerfen noch gut zur getrennten Sammlung von biologischen Küchenabfällen, bevor sie mitsamt ihrem Inhalt in die grüne bzw. braune Tonne und sogar in den Gartenkompost wandern dürfen.

Vielfach werden die kompostierbaren Tüten in der Biotonne nicht gerne gesehen.  Da wir dies als Widerspruch empfinden, haben wir beim Hersteller der kompostierbaren Tragetaschen nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

Hiermit bestätigen wir, dass unsere Obst- und Gemüsebeutel aus dem Material Mater Bi des italienischen Herstellers Novamont hergestellt werden. Mater Bi ist ein Produkt, das auf Basis von Maisstärke beruht und vollständig kompostierbar ist. (https://de.wikipedia.org/wiki/Mater-Bi)

Die Einwände der Kompostieranlagenbetreiber, Compostella Obst- und Gemüsebeutel seien nicht kompostierbar, lassen wir nicht gelten. Es sind die Fehlwürfe der Verbraucher, die herkömmliche PE-Beutel in Bio-Abfalltonnen entsorgen und der Meinung sind, bei diesen Beuteln handele es sich um kompostierbare Beutel.

Unsere Obst- und Gemüsebeutel funktionieren einwandfrei in Kompostieranlagen und sogar im Gartenkompost. Beutel auf Basis von Maisstärke verrotten durchschnittlich innerhalb von 12-14 Tagen.

Da nach einer Studie des Ingenieurbüros Comosto (Schweiz) die Tüten aus Mater-Bi eine bessere Umweltbilanz als Bioabfallsäcke aus Papier oder anderen Biokunststoffen haben, werden wir darum weiterhin unsere kompostierbaren Tüten für den Bioabfalleimer verwenden.