Rindfleisch von unserem Hof KW20

Der Umgang mit unseren Tieren ist geprägt von der Achtung unserer Mitgeschöpfe. Wir achten auf eine wesensgemäße Haltung was nicht nur ethisch geboten ist sondern auch zu einem aufgeschlossenen, ruhigen Verhalten der Tiere führt.

Verglichen mit Billig-Produkten aus Intensivmastanlagen bietet unsere Haltung wesentlich mehr:

  • Respektvoller Umgang mit den Tieren vermeidet Stress und führt zu einem besonders zarten und wohlschmeckenden Fleisch, dass in der Pfanne nicht schrumpft
  • Verzicht auf gentechnisch veränderten Soja aus Brasilien
  • Vermeidung von "Nahrungsmittelkonkurrenz" durch die Fütterung von Gras, das durch Menschen nicht verwertet werden kann.
  • Beweidung von Grasflächen bewahrt Grünland was zur Folge hat:
    • Der Bodenhumus wird erhalten. Dieser bindet Kohlenstoff aus der Luft und wirkt damit dem Klimawandel entgegen
    • Erhalt der Kulturlandschaft als Grundlage für den Tourismus

In der KW 20, vom 15. bis 20. Mai, haben wir Rindfleisch von einer unserer Kalbinnen für Sie im Angebot (solange der Vorrat reicht). Danach werden wir erst im Herbst wieder Rindfleisch im Angebot haben.

Weiterlesen: Rindfleisch von unserem Hof KW20

Liefertagsverschiebung 1. Mai

Aufgrund des Feiertags am 1. Mai verschiebt sich die Tour 22 auf Mittwoch. Der Bestellschluss für die Tour 21 ist bereits am Samstag, den 29. April. Alle anderen Touren liefern wir wie immer aus.

Bio-Spargel schont die Umwelt

SpargelBiologische Anbaumethoden unterscheiden sich auch in der Spargel-Kultur enorm von den herkömmlichen. Ein Bio-Spargelanbauer setzt beispielsweise keine Unkrautvernichtungsmittel ein. Stattdessen rückt er unerwünschtem Bewuchs mit der Hacke zu Leibe.

Pilze werden in der konventionellen Landwirtschaft mit Fungiziden bekämpft. Bio-Landwirte beugen Pilzbefall vor, indem sie den Abstand zwischen den einzelnen Spargelreihen deutlich erweitern und nehmen dadurch einen geringeren Flächenertrag in Kauf.

Weiterlesen: Bio-Spargel schont die Umwelt

Neu ab nächster Woche: Brot aus Hohenfried

HohenfriedDa es in den letzten Wochen immer wieder Lieferprobleme bei der Bäckerei Gottschaller gegeben hat, gibt es ab nächster Woche Brot und Backwaren aus der Bäckerei in Hohenfried. Sie verbinden Bio und Genuss nach eigenen Rezepten und sind dafür von Demeter mit Gold und Silber ausgezeichnet worden.

Feine Brote zum Verlieben und einfach zum Reinbeißen. Das Angebot an Brot wechselt von Tag zu Tag. Im online-Shop wird Ihnen nur das für Ihren Liefertag verfügbare Brot angezeigt. Zur Auswahl stehen:

Weiterlesen: Neu ab nächster Woche: Brot aus Hohenfried

Neu: Reserl de Provence aus unserer Hofmolkerei

Reserl de ProvencePassend zu unserer Käsetour mit Station in Frankreich gibt es aus unserer Hofmolkerei den Reserl de Provence. Die frischen Düfte und der feine Geschmack nach Rosmarin und Oregano machen Lust auf Picknick im Freien und Spaziergänge bei (hoffentlich) bald wieder steigenden Temperaturen.

Besonders praktisch ist unser Reserl-Käse, da er sich im Kühlschrank ungeöffnet gut hält und so schnell jederzeit Käse verfügbar ist.

Unser Angebot: Reserl de Provence --> 2,15 €/100g

Gockelprodukte wieder verfügbar

Ökologische TierzuchtDie letzten Wochen sind unsere Gockelprodukte so knapp geworden, dass wir einige davon nicht mehr anbieten konnten. Nun haben wir wieder nachproduziert und können Ihnen wieder unsere ganze Palette anbieten.

Ganz neu im Angebot haben wir Schinkenwurst mit Pistazie. Als Grundzutat kommt ebenfalls nur bestes Gockelfleisch von den Brüdern unserer Legehennen zur Verwendung. Zusammen mit Schweinefett, Salz, Gewürzen und Pistazien wird daraus eine wunderbar würzige Wurst. Haltbar gemacht im Glas hält sich diese einige Monate. So ist die Wurst für jeden Anlass immer griffbereit.

SchinkenwurstAus magerem Keulen- und Brustfleisch vom Hahn, abgerundet mit Bio-Schweinefleisch bzw. -speck:

Weiterlesen: Gockelprodukte wieder verfügbar

Neue Produkte von Chiemgaukorn

Aufgrund des regen Interesses an den Produkten von Chiemgaukorn haben wir einige neue Produkte aus deren "Schnell & Gut" Sortiment mit aufgenommen:

 

Chiemgauer Knuspertaler
Bratling-Mix aus Buchweizen aus eigener Ernte. Die Gemüse und Kräuter stammen größtenteils von Biohöfen aus Bayern. Ergibt ca. 15 Taler, fertig in 10 Minuten.

Knuspertaler asiatisch  

Weiterlesen: Neue Produkte von Chiemgaukorn